Tim Schröder beim Jugendlandtag 2016

21. Juli 2016
____

Ich erfuhr erstmals durch eine Freundin vom Jugend-Landtag NRW und der Möglichkeit für drei Tage einen echten Abgeordneten zu vertreten. Sie empfahl mir, mich auch außerhalb meines Wahlkreises zu bewerben, da die Plätze heiß begehrt sind.
Also bewarb ich mich per Mail nicht nur bei meinem Wahlkreisabgeordneten Alexander Vogt MdL, sondern auch bei Norbert Römer, dem Fraktionsvorsitzenden der SPD-Fraktion des Landtags NRW.

Was heißt es Abgeordneter zu sein? Was sind die Aufgaben eines Abgeordneten und vor allem wie funktioniert das ganze System der Beschluss-Findung? Das sind nur drei der zahlreichen Fragen, die während der Parlamentssimulation gestellt, aber auch beantwortet wurden während wir, die Mitglieder des Jugend-Landtags NRW, hitzig über die von uns ausgewählten Themen diskutierten.

Dabei ging es um die Ermöglichung eines gesellschaftwissenschaftlichen Abiturs und ein verpflichtendes Politikprojekt an Schulen. Es musste nach einer sorgfältigen Abwägung der pro und contra Argumente ein politischer Konsens gebildet werden, den sowohl wir, als Abgeordnete, bereit sind zu vertreten als auch unsere Fraktion. Damit wir uns vor der Plenarsitzung und den zahlreichen Fraktionstreffen eine Meinung bilden konnten, haben wir vorab Informationen bekommen und Experten wurden geladen. Es wurde sowohl Fraktionsintern als auch überparteilich über die erhaltenen Informationen diskutiert und versucht Koalitionen zu bilden um eine Mehrheit zu erreichen. Abschließend haben wir im Plenarsaal über die Vorschläge diskutiert. Die Beschlüsse werden als Empfehlung an die echten Abgeordneten weiter gereicht.
Insgesamt lässt sich sagen, dass es eine wertvolle Erfahrung  für mich war. Ein tiefergehendes Wissen über die parlamentarische Abläufe, mehr Sicherheit im Auftreten, mehr Motivation zu politischem Engagement in der Zukunft, und zahlreiche neue Freunde werden ein entscheidender Grund sein, mich an diese tolle Zeit zu erinnern, und ich kann jedem die Teilnahme am Jugend-Landtag nur ans Herz legen.

13512049_10206854585863653_1083765106139229844_n
v.r.n.l.: Tim Schröder und Alexander Vodt MdL

Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt