NRW ist das Power House Europas!

27. September 2016
____

Die SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag traf sich zu ihrer halbjährlichen Klausur in Brüssel. SPD-Fraktionsvorsitzender Norbert Römer erklärt dazu:

„Nordrhein-Westfalen wirkt in der EU – und das in diverse Richtungen: Wir vertreten unsere Interessen in Brüssel und transportieren Europa auch nach NRW: Ob durch EU-finanzierte Projekte, der Unterstützung unserer Europaschulen und Städtepartnerschaften oder die Auszeichnung europaaktiver Kommunen, die Vorbild sind für die gesamte Bundesrepublik. Europa ist überall.

Als starke Region sind wir das Kraftzentrum Europas und schaffen damit einen echten europäischen Mehrwert. Dies muss auch weiter durch die Europäische Union und ihre Kohäsionspolitik unterstützt werden. Dafür werden wir uns mit ganzer Kraft einsetzen.  Denn auch als ,Power House‘ Europas stellen wir uns den herausfordernden Umbrüchen in unserer Gesellschaft und Wirtschaft: ob die Dekarbonisierung, Digitalisierung oder der demografische Wandel. Wir schreiten voran und handeln als bedeutende und selbstbewusste Region in einem vielfältigen Europa.

Und wir arbeiten auch daran mit, dass die europäische Idee eine Zukunft hat. Dies wurde auch im Gespräch mit Frans Timmermans, dem Vize Kommissionschef, besonders deutlich. Wir sind uns einig, dass Europa eine Chance haben wird, wenn es stärker sein soziales Gesicht zeigt und zielgerichtet investiert.“


Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt