Im Wahlkreis

11. April 2018
___

Dirk Presch mit Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet

Mehr als 100 Gäste aus ganz NRW versammelten sich gestern in Zwiebels Sudhaus in Soest um den langjährigen SPD-Geschäftsführer Dirk Presch nach mehr als drei Jahrzehnten hauptamtlicher Arbeit bei der SPD, davon 22 Jahre als UB-Geschäftsführer der SPD im Kreis Soest, in den Vorruhestand zu verabschieden. „Dirk Presch hat den Unterbezirk als ,Vollblut-Sozi‘ und Teamplayer nachhaltig geprägt“, so die Unterbezirksvorsitzende Marlies Stotz MdL. Eine lange Reihe von Rednern schloss sich an, um die Arbeit des Böneners Revue passieren zu lassen und zu würdigen. weiter…

29. März 2018
___

Frohe Ostern!

7. März 2018
___

Wahlkreisgespräche und -termine

Am heutigen Tage empfing Norbert Römer eine Reihe von Gästen in seinem Wahlkreisbüro. Neben dem ehemaligen Juso-Vorsitzenden des Kreises Soest, waren auch die Wickeder Jusos gern gesehene Gesprächspartner. Am Abend fand der alljährliche Austausch mit den Ortsvereinsvorsitzenden und Fraktionsvorsitzenden im Wahlkreisbüro statt. Bei gutem Essen und Trinken entstanden anregende Gespräche und ein informativer Austausch über aktuelle Themen im Wahlkreis.

21. Februar 2018
___

Ein neues Familienzentrum im Kreisjugendamtsbezirk

SPD will mehr für Qualität tun

Im Kreisjugendamtsbezirk des Kreises Soest gibt es bereits 24 Kitas, die als Familienzentrum arbeiten. Zum neuen Kindergartenjahr wird das Land erneut zusätzliche Kitas in Familienzentren umwandeln. Eine davon soll im Kreisjugendamtsbezirk des Kreises Soest entstehen. Der Landtagsabgeordnete Norbert Römer (SPD) begrüßt das, hat aber auch Kritik. Das Land solle den Zuschuss für die Einrichtungen erhöhen, um die Qualität zu steigern.

„Familienzentren sind wichtige Einrichtungen der frühen Förderung und insbesondere für junge Familien ein wichtiger Anlaufpunkt im Sozialraum“, erläutert der Landtagsabgeordnete. weiter…

20. Dezember 2017
___

AWO-Kindergarten „Mullewapp“ aus Soest backt und malt für den Landtag NRW

Auch in diesem Jahr erhalten Abgeordnete und Mitarbeiter des Landtags NRW einen besonderen Weihnachtsgruß aus Soest. Die Kinder des AWO-Kindergartens „Mullewapp“ haben zusammen mit ihren Erzieherinnen und Erziehern Weihnachtsplätzchen gebacken, welche der heimische Abgeordnete und Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag, Norbert Römer, in diesen Tagen in Düsseldorf verteilen wird.

Zusätzlich wählte Norbert Römer ein Bild als Weihnachtsmotiv für seine diesjährigen Weihnachtsanhänger aus. So können nun Abgeordnete und Mitarbeiter des Landtags das Bild von Maxim (5 Jahre) bestaunen.

14. Dezember 2017
___

Weihnachtsplätzchen aus dem AWO-Kindergarten Mullewapp

Heute werden die fleißigen Kinder des AWO-Kindergartens „Mullewapp“ durch mich beschenkt. Sie haben für die SPD-Landtagsfraktion Plätzchen gebacken und Bilder gemalt. Maxim, 5 Jahre, hat das kreativste Bild gemalt und bekommt dafür heute ein kleines vorweihnachtliches Geschenk. Für die anderen Kinder gibt es Mandarinen, Nüsse und kleine Schokoladen-Nikoläuse.

8. Dezember 2017
___

Die Soester Delegation auf dem Bundesparteitag in Berlin

(v. l.) Dirk Presch, Geschäftsführer SPD Kreis Soest, Marlies Stotz MdL und Norbert Römer MdL, Fraktionsvorsitzender Landtag NRW

17. November 2017
___

Norbert Römer MdL fordert Gebührenfreiheit statt Flickenteppich in NRW

Norbert Römer MdL (SPD) setzt sich weiterhin für gebührenfreie Kitas ein, um Familien zu entlasten. In der Notwendigkeit bestärkt sieht sich Norbert Römer durch die Antwort auf eine Kleine Anfrage an die Landesregierung, die er vor kurzem auf den Weg gebracht hat. Sein Fazit: Vor allem der Wohnort entscheidet darüber, wieviel Eltern für die Bildung und Betreuung ihrer Kinder bezahlen müssen. Eltern mit ähnlicher finanzieller Leistungsfähigkeit werden von Kommune zu Kommune bei der Gebührenerhebung unterschiedlich behandelt. weiter…

10. Oktober 2017
___

Kein Geld für Eingliederung von Flüchtlingen vom Land

Entgegen der Ankündigung von CDU und FDP in der Zeit ihrer Opposition wird die Landesregierung die sogenannte Integrationspauschale auch 2017 nicht an die Kommunen weitergeben.
„Wir sind bitter enttäuscht, dass sich das Land dagegen entschieden hat, die Integrationspauschale an die Städte und Gemeinden weiterzuleiten. Die Kommunen, die durch die Versorgung und Betreuung von Flüchtlingen immens belastet sind, werden damit im Regen stehen gelassen“, so Norbert Römer MdL. „Angesichts der Ankündigungen muss man das als das bezeichnen, was es ist: klarer Wortbruch.“

weiter…

20. September 2017
___

Politischer Morgen Mit Birgit Sippel MdEP und Norbert Römer MdL

Wie arbeiten Europa und Land gemeinschaftlich zusammen? Welche Lösungen kann es geben für Digitalisierung, gute Arbeit, Sicherheit und vieles mehr?
Über diese und weitere Fragen haben Norbert Römer MdL und Birgit Sippel MdEP im gutbesuchten Sudhaus gemeinsam diskutiert. Die Stimmung war sowohl lebendig als auch positiv. Ergänzt wurden die Gespräche durch ein Frühstück und im Anschluss durch eine Brauereibesichtigung vor Ort.

 

Hier geht es zur Bildergalerie:

weiter…

Weitere Beiträge

15. September 2017
Die neue Landesregierung belastet den Kreis Soest mit 1.695.976€
12. September 2017
Europaabgeordnete Birgit Sippel lädt gemeinsam mit Norbert Römer MdL zum Politischen Morgen ein
12. Juni 2017
NRWSPD hat gewählt
10. Mai 2017
4. Mai 2017
Sigmar Gabriel hautnah im Kreis Soest

Trendwende verstetigt sich: Die Zahl der Wohnungseinbrüche sinkt erneut!
3. Mai 2017
Bauernhofbesichtigung in Bad Sassendorf
30. April 2017
Entenrennen in Bad Sassendorf
27. April 2017
Wir sichern langfristig Mobilität in unseren Städten und Gemeinden
25. April 2017
Nordrhein-Westfalen investiert massiv in die Modernisierung seiner Schulen
13. April 2017
Ostereier-Verteilungen im Wahlkreis
8. März 2017
Internationaler Frauentag
20. Februar 2017
Armin Laschet sagt bewusst die Unwahrheit
18. Februar 2017
Landesparteitag in Düsseldorf
15. Februar 2017
Gelder für die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) sind freigegeben
10. Februar 2017
Endlich Entlastung der freiwilligen Feuerwehren
8. Februar 2017
Mit Minister Groschek in Bad Sassendorf
7. Februar 2017
Zu Besuch in Ense
22. Januar 2017
Auf dem Neujahrsempfang des Ortsvereins Werl
16. Januar 2017
Arbeitsfrühstück des Unterbezirksvorstandes des Kreises Soest
31. Dezember 2016
Allen ein wundervolles und friedvolles Jahr 2017
14. Dezember 2016
AWO-Kindergarten „Mullewapp“ aus Soest backt und malt für den Landtag NRW
25. November 2016
Norbert Römer MdL und Jürgen Coße MdB zu Gast bei Archemed
11. November 2016
Einsatz für Fördermittel des Landes hat sich gelohnt: Soest erhält insgesamt 361.200€
31. Oktober 2016
Modellrechnung zum GFG 2017 ergibt für die Städte und Gemeinden im Kreis Soest finanzielle Zuweisungen des Landes in Höhe von insgesamt 93.189.253,84 Euro
30. September 2016
Städte und Gemeinden im Kreis Soest erhalten vom Land finanzielle Unterstützung zur Sanierung, Modernisierung und Ausbau der Schulen
22. September 2016
Norbert Römer besucht Regionale-Projekte in Möhnesee
21. September 2016
Fraktionsvorsitzender Norbert Römer in Flüchtlingsunterkunft am Hiddingser Weg
14. September 2016
Land investiert in Soest rund 23 Millionen Euro
21. Juli 2016
„Das Land überweist dem Kreis Soest voraussichtlich 92.193.631€“
8. Juli 2016
Städtebauförderprogramm ist eine wirksame Hilfe für mehr Lebensqualität
6. Juli 2016
Das ist eine gute Nachricht für den Kreis Soest und die Schülerinnen und Schüler
30. Juni 2016
„Die Entscheidung des Bundes ist bedauerlich“
22. Juni 2016
Kommunen erhalten mehr Geld für die Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen
16. Juni 2016
EINLADUNG Fraktion vor Ort in Bad Waldliesborn am 20.06.2016
9. Juni 2016
Unterwegs mit dem SPD-Ortsverein Werl
2. Juni 2016
Gegendarstellung zur Presseberichterstattung

„Integrationsarbeit vor Ort wird mit ‚KommAn-NRW‘ deutlich gestärkt“
24. Mai 2016
Themenwoche „Vorbeugender Sozialstaat“
25. April 2016
Girls und Boys Day 2016
7. April 2016
Rot-Grüne Landesregierung stärkt die polizeiliche Präsenz
5. April 2016
Unterwegs mit dem Ortsverein Ense
29. März 2016
Der Kita-Ausbau schreitet voran
10. März 2016
Jetzt für den nächsten „Jugend-Landtag“ bewerben

Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt