Weiterentwicklung von ‚it’s OWL‘ hat Vorbildcharakter für NRW

31. August 2016
____

Frank Sundermann MdL, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion:

Die wirtschaftliche Entwicklung der Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe folgt seit vielen Jahren einem sehr guten Trend. Anlässlich des heutigen Parlamentarischen Abends der OstWestfalenLippe GmbH in der Handwerkskammer in Bielefeld erklärt Frank Sundermann MdL.
„Für die SPD-Landtagsfraktion hat das Spitzencluster ,it’s OWL‘ Vorbildfunktion, da es zeigt, wie mit dem digitalen Wandel insbesondere für die Entwicklung zu einer ,Industrie 4.0‘ Zukunftschancen erschlossen werden. Die SPD-Landtagsfraktion stärkt diese Initiative mit einem Antrag zur Weiterentwicklung und Fortführung des Projekts, der in der kommenden Plenarwoche des Landtags diskutiert wird.

,It’s OWL‘ überzeugt vor allem durch die branchen- und gewerkübergreifende Kooperation, die alle wichtigen Akteure der Region zu einem gemeinsamen Projekt zusammenführt. Mit unserem Antrag fordern wir die Landesregierung auf, bei ,it’s OWL‘ auch einen Akzent auf den Themenbereich ‚Arbeit 4.0‘ zu legen. Bei der Fortführung können wir an die bestehenden Aktivitäten von Wissenschaft, Unternehmen und Sozialpartnern in der Region anknüpfen und Lösungsansätze für ,Gute Arbeit‘ erarbeiten. Wir werden sicherstellen, dass die guten Erfahrungen aus dem Spitzencluster auch den anderen Regionen in NRW zur Verfügung stehen.“


Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt