Wir fördern die Innovationskraft der Medienbranche in NRW

25. November 2016
____

Alexander Vogt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

Die Fraktionen von SPD und den Grünen im Landtag Nordrhein-Westfalen werden in Zukunft Medienprojekte im Bereich Games und Webvideo noch gezielter fördern. Dazu erklärt Alexander Vogt MdL:

„Nordrhein-Westfalen als das Medienland schlechthin bietet eine Heimat und beste Bedingungen für Medien aller Art. Wir fördern und beheimaten führende ,klassische` Medienanbieter, wie Zeitungen, Verlage, Rundfunk- und Fernsehanbieter und wir haben nach wie vor einer hervorragende Filmförderung. Aber wir sind auch bereits Zukunftsland Nummer 1 für Games und Webvideos, wie beispielsweise die gamescom jedes Jahr belegt und auch die Anzahl an Publishern, die hier ihren Sitz haben.

Unser großes Engagement in diesem Bereich werden wir kontinuierlich noch weiter ausbauen. Daher haben die Regierungsfraktionen beschlossen 100.000 Euro zur Verfügung zu stellen, damit einer oder mehrere Webvideo-Spaces in Nordrhein-Westfalen eingerichtet werden können. Das Potential der entsprechenden Branche lebt nämlich entscheidend davon, dass sich aufstrebende Webvideokünstler mit professioneller Unterstützung und Ausrüstung vor Ort weiterentwickeln können.

Weitere 600.000 Euro stellen wir darüber hinaus dauerhaft zur Verfügung, um innovative Games- und 360 Grad-Projekte zu fördern. Die damit zusammenhängenden Firmen haben sich in den letzten Jahren positiv entwickelt und die Innovationskraft der gesamten Medienwirtschaft in NRW befördert. Dies wollen wir unterstützen, um den Effekt noch zu verstärken und in diesem Zukunftssegment nachhaltiges Wachstum zu sichern.“


Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt