Mehr Respekt und Anerkennung für Erzieherinnen und Erzieher

10. Mai 2019
____

Regina Kopp-Herr / Dennis Maelzer:

Am 13. Mai ist Tag der Kinderbetreuung. Der Aktionstag findet seit 2012 jedes Jahr am Montag nach Muttertag statt. Er soll dazu beitragen, der Arbeit von Erzieherinnen und Erziehern sowie Tageseltern die Anerkennung zukommen zu lassen, die ihr zusteht. Die SPD-Fraktion nimmt den Tag der Kinderbetreuung zum Anlass für zahlreiche Besuche in den Kitas vor Ort und startet zudem in der kommenden Woche eine Themenwoche „Kinder und Familien stark machen“. Hierzu erklären Regina Kopp-Herr, stv. Fraktionsvorsitzende, sowie Dennis Maelzer, familienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

Regina Kopp-Herr:

„In NRW gibt es mehr als 10.000 Kindertageseinrichtungen und Einrichtungen der Kindertagespflege. Mehr als 100.000 Erzieherinnen, Erzieher und Tageseltern leisten tagtäglich einen großartigen Beitrag zur Erziehung und Bildung unserer Kinder. Dafür gilt ihnen unser tief empfundener Dank.

Mit ihrer Arbeit legen sie einen wertvollen Grundstein für die Zukunft unserer Gesellschaft, der gar nicht hoch genug wertgeschätzt werden kann. Längst geht es dabei nicht mehr nur um außerfamiliäre Betreuung. Die Arbeit in Kindertageseinrichtungen ist frühkindliche Bildung, und die muss den besten Stellenwert bekommen, der möglich ist.“


Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt