Briefwahl beantragen – bequem von zuhause wählen

21. August 2020
____

Am 13.09.2020 findet die Kommunalwahl statt. Dann können Sie über die Besetzung der Stadt und Gemeindespitzen entscheiden. Falls Sie nicht zur Wahl gehen können oder in der Pandemiezeit nicht wollen, können Sie einfach per Briefwahl abstimmen.

Mit dem Erhalt Ihrer Wahlberechtigungskarte, haben Sie auch die Möglichkeit sich für die Briefwahl zu entscheiden. Um die Unterlagen für die Briefwahl zu erhalten müssen Sie diese beantragen. Das geht bequem über das Internet. Die Wahlscheinbeantragung im Internet ist seit dem 13.08.2020 möglich
Auf der Wahlbenachrichtigung befindet sich ein QR-Code. Scannen Sie diesen mit Ihrem Smartphone, werden Sie direkt zu der Webseite geleitet auf der Sie Ihre Briefwahlunterlagen beantragen können. Alternativ folgen Sie diesem Link: https://secure.citkomm.de/IWS/startini.do?mb=5974040

Der Antrag auf Briefwahl kann bis zum 09.09.2020 um 12.00 Uhr per Internet gestellt werden. Nur so ist die Auslieferung der Unterlagen bis zum 12.09.2020 gewährleistet

Bis zum 11.09.2020 um 18.00 Uhr können Sie dann die Briefwahlunterlagen nur noch persönlich im Blauen Saal abholen – und bei Wunsch gern dort direkt wählen.

Bis zum 13.09.2020 um 15.00 Uhr müssen Ihre Briefwahlunterlagen bei der Stadt Soest eingegangen sein.

Aber auch wer direkt wählen möchte, kann dies ab dem 17.08.2020 im Blauen Saal tun. Bitte bringen Sie dafür Ihre Wahlbenachrichtigung mit.
Wahlen stellen eine direkte Möglichkeit dar, Ihre politischen Meinungen und Vorstellungen auszudrücken.

Weitere Informationen zur Briefwahl finden Sie hier.

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit und gehen Sie wählen. Jede Stimme zählt!


Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt