Pressemitteilung – 16. Dezember 2021

17. Dezember 2021
____

Sarah Philipp:

„Fälschen von Impfpässen ist eine Straftat – Wir erwarten Aufklärung durch die AfD-Fraktion“

 Wie der WDR soeben berichtet, soll ein Mitarbeiter der AfD-Fraktion im Landtag NRW Impfpässe gefälscht und verkauft haben. Hierzu erklärt Sarah Philipp, Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

„Gegen einen Mitarbeiter der AfD-Fraktion steht nun der schwerwiegende Verdacht der Impfpassfälschung im Raum. Damit brennt ein Feuer, das die AfD-Fraktion als geistiger Brandstifter selbst gelegt hat. Für das Fälschen von Impfpässen haben wir kein Verständnis. Hierbei handelt es sich um eine Straftat, die durch nichts zu entschuldigen ist.

Wer so etwas macht, steht am äußersten Rand der Gesellschaft. So ein Verhalten ist ein Schlag ins Gesicht für die große Mehrheit, die seit fast zwei Jahren solidarisch ist. Denn Impfen ist der Weg zurück in die Freiheit. Wer sich diesem Weg entzieht und derart radikalisiert, hat den Blick für die Realität völlig verloren.

Wir erwarten nun umgehende Aufklärung durch die AfD-Fraktion.“


Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt