Im Wahlkreis

29. November 2019
___

Besuchergruppe aus Ense im Landtag NRW

Eine kleine Delegation aus Ense hat mich heute im Landtag NRW besucht. Nach einer Einführung in die Geschichte des Landtags gab es auch die Gelegenheit der Sitzung im Landtag von der Besuchertribüne aus zu folgen.

Anschließend haben wir uns in gemütlicher Runde zusammengefunden, um die Themen der Plenardebatte zu besprechen. Es ging aber auch um Themen wie Mobilität, die Energiewende und Digitalisierung. Bedauerlicherweise war zu wenig Zeit, um alle Themen gebührend zu besprechen. Die Fortsetzung dieser Diskussion wird es bei einem weiteren Treffen in Ense geben.

Wenn auch Sie Ihre persönlichen Fragen an mich stellen und den Landtag von Nordrhein-Westfalen besuchen möchten, dann melden Sie sich bei meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in meinem Wahlkreisbüro. https://norbert-roemer.de/service/kontakt/

Ein Besuch im Landtag mit Informationsveranstaltung, Diskussionsrunde und ggf. Besuch einer Plenarsitzung ist regelmäßig möglich. Ich freue mich, Sie als Gäste in den Landtag einladen zu dürfen.

26. November 2019
___

Sitzung im Wahlkreis mit Norbert Römer MdL

Der jährliche Austausch mit den Fraktions- und Ortsvereinsvorsitzenden aus dem Wahlkreis von Norbert Römer fand in diesem Jahr unter regem Interesse im Gemeinschaftsbüro der SPD im Kreis Soest statt. Auch Anfang nächsten Jahres werden wir uns wiedersehen, um die aktuellen politischen Ereignisse zu besprechen.

21. August 2019
___

Gesetzentwurf zu Straßenausbaubeiträgen verkompliziert System

Die Landesregierung hat einen Gesetzentwurf zu den Straßenausbaubeiträgen vorgelegt. Sie will daran festhalten, dass Anlieger an den Kosten des Straßenausbaus beteiligt werden.

Zu dem vorgelegten Gesetzentwurf erklärt heimische SPD-Landtagsabgeordnete Norbert Römer:

„Was jetzt vorgelegt wurde, löst das Problem der Straßenausbaubeiträge in keiner Weise. Es bleibt bei einem ungerechten System, was durch noch mehr Bürokratie noch weiter verkompliziert wird.

Hier verheddern sich die selbsternannten Entfesselungskünstler im bürokratischen Klein-Klein. weiter…

12. August 2019
___

„Die Neuregelung beim Unterhaltsvorschuss hat im Kreis Soest zu deutlicher Mehrbelastung geführt“

Norbert Römer, Mitglied des Landtags NRW:

Seit dem 1. Juli 2019 ist das Landesamt für Finanzen in NRW durch ein Gesetz von CDU und FDP zentral dafür zuständig, staatliche Unterhaltsvorschüsse bei säumigen Elternteilen wieder einzutreiben. Die Grundidee dabei: Größere Kapazitäten sollen zu einer schnelleren Bearbeitung der Anträge führen und die Zahlungsforderungen gegen säumige Eltern effektiver verfolgt werden. Das sollte vor allem die Städte und Gemeinden entlasten, die durch die Ausweitung des Anspruchs auf Unterhaltsvorschuss nicht mehr nur für Kinder bis zum 12., sondern nunmehr bis zum 18. Lebensjahr in Vorleistung gehen.

Entgegen von der Landesregierung gemachten Versprechungen hat die Neuregelung aber in fast allen Kommunen mit eigenem Jugendamt zu einer Mehrbelastung bei den kommunalen Ausgaben geführt. Das gilt auch für die Kreisverwaltung Soest: Lagen die kommunalen Ausgaben für den Unterhaltsvorschuss 2016 hier noch bei 726.950,59 Euro, so sind sie im Jahr 2018 auf 1.225.782,60 Euro deutlich gestiegen.

weiter…

5. August 2019
___

Statement zur „SPD pur 2030“ Initiative

Ein Statement von Norbert Römer zur Initiative „SPD pur 2030“:

„Es ist höchste Zeit, auch mit der Lebenslüge in unserer Partei aufzuräumen, regieren sei schlecht, opponieren sei gut. Wenn wir ernstgenommen werden wollen, müssen wir uns klar dazu bekennen, regieren zu wollen, um Verbesserungen für die Lebenslagen der Menschen zu erzielen. Also: Die SPD ist Mitgliederpartei, Mitmachpartei, Programmpartei, aber sie muss auch Regierungspartei sein wollen – in der Kommune, im Land und im Bund. Und dafür dürfen wir uns auch nicht schämen. Willy Brandt hat uns in Godesberg ermahnt: „Und wir sollten Erfolgreichen unter uns den Erfolg nicht übel nehmen. Ein Sieg ist nicht anrüchig für einen Sozialdemokraten.“ weiter…

12. Juli 2019
___

25. Mai 2019
___

Treffpunkt Wiesenkirche

Nachdem sie zusammen im November vorigen Jahres kurz vor der Stilllegung des letzten Ruhrbergwerks noch einmal eine Grubenfahrt tief unter die Erde auf Prosper Haniel in Bottrop gemacht haben, trafen sie sich jetzt auf dem Nordturm der Wiesenkirche hoch über den Dächern von Soest: Dombaumeister Jürgen Prigl, Norbert Römer und Bauhüttenmeister Daniel Müller (von links). Jürgen Prigl zeigte Norbert Römer, dem „Freund und Gönner“, der seit Jahren im Kuratorium der Wiesenkirche mitarbeitet, den derzeitigen Stand der Restaurierungsarbeiten am Nordturm. Hier sticht besonders der Basisstein an der Riesenfiale mit der Friedensbotschaft  „Dona Nobis Pacem“ hervor, an dem bereits der damalige Außenminister Sigmar Gabriel auf Einladung von Norbert Römer „Steinmetzarbeiten“ verrichtete. Römer: „Ich bin froh und dankbar, ein bisschen mithelfen zu dürfen, dass die Dombauarbeiten an der Wiesenkirche erfolgreich durchgeführt werden können.“

7. Mai 2019
___

GeburtstagsPost zum Sechszigsten

Mit einer von Norbert Römer redaktionell verantworteten GeburtstagsPost haben viele bekannte Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten Achim Post zum 60. Geburtstag gratuliert.

Lesen Sie diese hier nach ⇓

Sie können die Artikel der örtlichen Presse auch hier nachlesen.

5. April 2019
___

Schüler Hannah-Arendt-Gesamtschule zu gast im Landtag NRW

 

Zwei 11. Klassen der Hannah-Arendt-Gesamtschule in Soest besuchten Norbert Römer im Landtag NRW. Unter ihnen Gastschüler aus Italien. Somit verlief das Informationsprogramm auf Englisch. Nach dem anschließenden Gespräch bedankten sich die Gastschüler und deren Lehrer mit einem Geschenk.

31. Januar 2019
___

Stotz und Römer zu Gast in Schule

Zu einer Gesprächsrunde mit Zehntklässlern des Conrad von Soest Gymnasiums wurden jüngst die SPD-Landtagsabgeordneten Marlies Stotz und Norbert Römer eingeladen.

Vor dem Dialog teilten die Schülerinnen und Schüler Ihre Erwartungen an die Politiker mit. „Klare Antworten auf unsere Fragen!“, war der Tenor.

Mit Fragen quer durch alle Lebens- und Politikbereiche warteten die Schülerinnen und Schüler auf. So baten sie die Abgeordneten um ihren Standpunkt betreffend der Diskussion über ein Tempolimit auf Deutschlands Straßen. Beide SPD-Politiker sprachen sich dafür aus. „Nicht nur der Umwelt, sondern auch der Sicherheit zuliebe wäre ein Tempolimit sinnvoll.“ weiter…

Weitere Beiträge

7. Januar 2019
GASTBEITRAG VON NORBERT RÖMER MdL IN „BLOG DER REPUBLIK“
23. Dezember 2018
7. Dezember 2018
Gesprächstermin bei TAMAR

Werksbesuch bei EATON in Soest
22. November 2018
Letzte Grubenfahrt im Bergwerk Prosper-Haniel
8. Oktober 2018
50 Jahre SPD
5. September 2018
Besuchergruppe aus Werl im Landtag
18. Juli 2018
Sommerferien
18. Mai 2018
AG MuV im Landtag
11. April 2018
Dirk Presch mit Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet
29. März 2018
Frohe Ostern!
7. März 2018
Wahlkreisgespräche und -termine
21. Februar 2018
Ein neues Familienzentrum im Kreisjugendamtsbezirk
20. Dezember 2017
AWO-Kindergarten „Mullewapp“ aus Soest backt und malt für den Landtag NRW
14. Dezember 2017
Weihnachtsplätzchen aus dem AWO-Kindergarten Mullewapp
8. Dezember 2017
Die Soester Delegation auf dem Bundesparteitag in Berlin
17. November 2017
Norbert Römer MdL fordert Gebührenfreiheit statt Flickenteppich in NRW
10. Oktober 2017
Kein Geld für Eingliederung von Flüchtlingen vom Land
20. September 2017
Politischer Morgen Mit Birgit Sippel MdEP und Norbert Römer MdL
15. September 2017
Die neue Landesregierung belastet den Kreis Soest mit 1.695.976€
12. September 2017
Europaabgeordnete Birgit Sippel lädt gemeinsam mit Norbert Römer MdL zum Politischen Morgen ein
12. Juni 2017
NRWSPD hat gewählt
10. Mai 2017
4. Mai 2017
Sigmar Gabriel hautnah im Kreis Soest

Trendwende verstetigt sich: Die Zahl der Wohnungseinbrüche sinkt erneut!
3. Mai 2017
Bauernhofbesichtigung in Bad Sassendorf
30. April 2017
Entenrennen in Bad Sassendorf
27. April 2017
Wir sichern langfristig Mobilität in unseren Städten und Gemeinden
25. April 2017
Nordrhein-Westfalen investiert massiv in die Modernisierung seiner Schulen
13. April 2017
Ostereier-Verteilungen im Wahlkreis
8. März 2017
Internationaler Frauentag
20. Februar 2017
Armin Laschet sagt bewusst die Unwahrheit
18. Februar 2017
Landesparteitag in Düsseldorf
15. Februar 2017
Gelder für die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) sind freigegeben
10. Februar 2017
Endlich Entlastung der freiwilligen Feuerwehren
8. Februar 2017
Mit Minister Groschek in Bad Sassendorf
7. Februar 2017
Zu Besuch in Ense
22. Januar 2017
Auf dem Neujahrsempfang des Ortsvereins Werl
16. Januar 2017
Arbeitsfrühstück des Unterbezirksvorstandes des Kreises Soest
31. Dezember 2016
Allen ein wundervolles und friedvolles Jahr 2017
14. Dezember 2016
AWO-Kindergarten „Mullewapp“ aus Soest backt und malt für den Landtag NRW
25. November 2016
Norbert Römer MdL und Jürgen Coße MdB zu Gast bei Archemed
11. November 2016
Einsatz für Fördermittel des Landes hat sich gelohnt: Soest erhält insgesamt 361.200€
31. Oktober 2016
Modellrechnung zum GFG 2017 ergibt für die Städte und Gemeinden im Kreis Soest finanzielle Zuweisungen des Landes in Höhe von insgesamt 93.189.253,84 Euro
30. September 2016
Städte und Gemeinden im Kreis Soest erhalten vom Land finanzielle Unterstützung zur Sanierung, Modernisierung und Ausbau der Schulen
22. September 2016
Norbert Römer besucht Regionale-Projekte in Möhnesee
21. September 2016
Fraktionsvorsitzender Norbert Römer in Flüchtlingsunterkunft am Hiddingser Weg
14. September 2016
Land investiert in Soest rund 23 Millionen Euro
21. Juli 2016
„Das Land überweist dem Kreis Soest voraussichtlich 92.193.631€“
8. Juli 2016
Städtebauförderprogramm ist eine wirksame Hilfe für mehr Lebensqualität
6. Juli 2016
Das ist eine gute Nachricht für den Kreis Soest und die Schülerinnen und Schüler
30. Juni 2016
„Die Entscheidung des Bundes ist bedauerlich“
22. Juni 2016
Kommunen erhalten mehr Geld für die Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen
16. Juni 2016
EINLADUNG Fraktion vor Ort in Bad Waldliesborn am 20.06.2016
9. Juni 2016
Unterwegs mit dem SPD-Ortsverein Werl
2. Juni 2016
Gegendarstellung zur Presseberichterstattung

„Integrationsarbeit vor Ort wird mit ‚KommAn-NRW‘ deutlich gestärkt“
24. Mai 2016
Themenwoche „Vorbeugender Sozialstaat“
25. April 2016
Girls und Boys Day 2016
7. April 2016
Rot-Grüne Landesregierung stärkt die polizeiliche Präsenz
5. April 2016
Unterwegs mit dem Ortsverein Ense
29. März 2016
Der Kita-Ausbau schreitet voran
10. März 2016
Jetzt für den nächsten „Jugend-Landtag“ bewerben

Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt